Wir haben Betriebsurlaub vom 23.04.19 - 26.04.19. In dringenden Fällen bitte an mail@bayco.de oder an 0173 / 389 72 02 wenden

Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München
  • Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München

Informationen zum U-Modell

„Ziel des Unternehmermodells ist es, die Gesundheit und damit die Arbeitskraft und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter dauerhaft zu erhalten bzw. zu fördern. Gerade kleine Unternehmen sind von unfall- oder krankheitsbedingtem Arbeitsausfall besonders stark betroffen. Fehlende Mitarbeiter können nur schwer ersetzt werden.

Der Betrieb hat konkrete Vorteile, wenn er sich für das Unternehmermodell entscheidet:

  • Gezielte, praxisbezogene Information des Unternehmers zum Arbeitsschutz
  • Kostenlose branchenbezogene Handlungs- und Arbeitshilfen der Berufsgenossenschaft für den Arbeitsschutz im eigenen Betrieb
  • Einsatz von Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit entsprechend dem konkreten Bedarf des Betriebes
  • Optimierung der eigenen Betriebsführung
  • Mehr Rechtssicherheit, sobald der betriebliche Arbeitsschutz organisiert ist.

Quelle: BG ETEM

Hinweis zum Unternehmermodell

  • Ihr Betrieb ist einer „Gefahrtarifstelle“ zugeordnet. Diese Information können Sie dem letzten Beitragsbescheid entnehmen oder in Köln bei der Betriebsabteilung erfragen: Telefon 0221 / 3778-1800.
  • Anhand der Gefahrtarifstelle ist festgelegt, welche Seminar besucht werden soll. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link auf der Seite von BG ETEM.
  • Als Standard ist ein „Grundseminar“ und ein „Aufbauseminar“ notwendig.
  • Das Seminar ist für den Unternehmer (nur Mitgliedsbetriebe der BG ETEM) kostenfrei.
  • Der Unternehmer kann bis zu 2 weitere Personen für das Seminar anmelden.
  • Für die Anmeldung benötigen wir ein vollständig ausgefülltes Datenblatt pro Teilnehmer.

Top