Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München
  • Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München

Auswahl Arbeitsmittel

Bei der Auswahl von technischen Arbeitsmitteln sind die folgenden rechtlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen:

  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV Information 203-005 (BGI 600)
  • DGUV Information 203-006 (BGI 608)
  • VDE 0105-100

Es wird empfohlen Standards zum Einkauf von elektrischen Betriebsmitteln festzulegen und bei größeren Produkten / Anlagen / Maschinen ein Pflichtenheft für den Auftragnehmer zu erstellen.

Ein besonderer Punkt ist die Thematik „EG-Konformität“. Hierbei ist zu klären, ob das Arbeitsmittel eine EG-Konformität braucht. Bei älteren Betriebsmitteln ist dies unter Umständen nicht mehr notwendig. Dies sollte gesondert geprüft werden. Ein weiterer Punkt sind für den Eigenbedarf hergestellte Arbeitsmittel und wesentlich veränderte Arbeitsmittel.

    Top