Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München
  • Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München

Auswahl Arbeitsmittel

Bei der Auswahl von technischen Arbeitsmitteln sind die folgenden rechtlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen:

  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV Information 203-005 (BGI 600)
  • DGUV Information 203-006 (BGI 608)
  • VDE 0105-100

Es wird empfohlen Standards zum Einkauf von elektrischen Betriebsmitteln festzulegen und bei größeren Produkten / Anlagen / Maschinen ein Pflichtenheft für den Auftragnehmer zu erstellen.

Ein besonderer Punkt ist die Thematik „EG-Konformität“. Hierbei ist zu klären, ob das Arbeitsmittel eine EG-Konformität braucht. Bei älteren Betriebsmitteln ist dies unter Umständen nicht mehr notwendig. Dies sollte gesondert geprüft werden. Ein weiterer Punkt sind für den Eigenbedarf hergestellte Arbeitsmittel und wesentlich veränderte Arbeitsmittel.

  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl von Arbeitsmitteln als „Consultant Elektrotechnik“ oder als „VEFK“.
Top