Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München
  • Logo vom Ingenieurbüro Bayco in Otterfing bei München

USV-Anlagen

USV-Anlagen werden häufig eingesetzt, um die Verfügbarkeit von Anlagen und von Daten zu erhöhen / gewährleisten. Eine USV-Anlage besteht in der Regel aus einer Batterieanlage und einem Wechselrichter.

Das Prinzip der USV-Anlage findet in Photovoltaik-Anlagen, Anlagen für die Sicherheitsbeleuchtung, Anlagen mit Frequenzumrichtern, Netzersatzanlagen und Brennstoffzellen Anwendung. – Es sind Wechselrichter und Batterieanlagen vorhanden.
Durch die Batterieanlage besteht eine erhöhte Lichtbogengefahr und durch die entsprechende Verschaltung können größere Spannungen auftreten.

Hier empfiehlt es sich eine fachgerechte Projektierung durchzuführen und keine Anlage „von der Stange“ zu kaufen. Die Anlage wird Bestandteil der elektrischen Anlage und muss regelmäßig geprüft werden. Bei Sicherheitsbeleuchtungen gibt es gesonderte Regelwerke, die zu beachten sind.

    Top